Deutschland

Das große Finale im Wahljahr 2017 ‒ Die Bundestagswahl in Deutschland

Die deutsche Bundestagswahl fand am 24. September 2017 statt und gilt zurecht als der Höhepunkt im europäischen Super-Wahljahr 2017. Die Langzeit-Kanzlerin Angela Merkel verlor deutlich an Stimmen und wurde trotzdem Erste mit ihrer Partei. Hier präsentieren wir von pollofpolls.eu weiterhin die aktuellsten Umfragen und berechnen und präsentieren die aggregierten Werte in einem interaktiven Diagramm.

Das deutsche Wahlsystem beinhaltet für jeden Wähler und jede Wählerin zwei Stimmen, die am Wahltag vergeben werden. Die sogenannte Erst- und Zweitstimme sind jedoch für das Wahlergebnis genau gleich wichtig. Mit der Erststimme wählt jeder Wähler und jede Wählerin einen Direktkandidaten im eigenen Wahlkreis, der oder die Kandidat/in mit den meisten Stimmen zieht für den jeweiligen Wahlkreis in den Bundestag ein.

Mit der Zweitstimme wählen die Wähler und Wählerinnen eine Partei, die mit der jeweiligen Landesliste auf den Wahlzetteln aufscheint. Bei der Bundestagswahl standen neben dem Kanzlerduell, Angela Merkel, die von der CDU/CSU Fraktion unterstützt wird und Martin Schulz von der SPD, vor allem die FDP und AfD im Fokus. Beide Parteien übersprangen locker die sogenannte Sperrklausel von 5% Mindeststimmenanteil um in den Bundestag einziehen. Die AfD schaffte 13%, die FDP 10%, auch die Linke und die Grünen konnten dazugewinnen. Die SPD fuhr ihr schlechtestes Ergebnis seit ihrer Gründung ein.

Frühere Wahlergebnisse

Datum Wahl
24. Sep Bundestagswahl 2017 32,9 % 20,5 % 12,6 % 10,7 % 9,2 % 8,9 %
Datum Wahl
22. Sep Bundestagswahl 2013 41,5 % 25,7 % 8,6 % 8,4 % 4,8 % 4,7 %

Die aktuellsten Wahlumfragen für die anstehende Wahl

Datum Umfrageinstitut N MoE 1 2 3 4 5 6
20. Okt Infratest Dimap 1026 - 31 % 21 % 12 % 12 % 11 % 9 %
19. Okt GMS 1005 - 31 % 21 % 13 % 12 % 10 % 9 %
18. Okt FORSA 2501 - 32 % 20 % 12 % 11 % 11 % 9 %
16. Okt INSA YouGov 2011 - 32 % 21,5 % 13 % 10 % 9,5 % 9 %
14. Okt Emnid 1960 - 31 % 21 % 12 % 11 % 10 % 10 %
13. Okt FG Wahlen 1180 - 31 % 21 % 12 % 11 % 11 % 10 %
11. Okt FORSA 2001 - 32 % 20 % 12 % 11 % 11 % 9 %
10. Okt INSA YouGov 2015 - 32 % 22 % 13 % 11 % 9 % 9 %
07. Okt Emnid 1490 - 32 % 22 % 12 % 10 % 10 % 9 %
04. Okt FORSA 2005 - 32 % 20 % 12 % 11 % 10 % 10 %
01. Okt INSA YouGov 1071 - 31 % 21 % 13 % 12 % 10 % 9 %
30. Sep Emnid 1038 - 33 % 21 % 12 % 11 % 10 % 10 %
29. Sep FG Wahlen 1425 - 32 % 21 % 12 % 11 % 10 % 10 %
22. Sep Emnid 1994 - 35 % 22 % 11 % 10 % 9 % 8 %
22. Sep FORSA 2006 - 36 % 22 % 11 % 9,5 % 9,5 % 7 %
22. Sep INSA YouGov 2000 - 34 % 21 % 13 % 11 % 9 % 8 %
21. Sep GMS 1004 - 37 % 22 % 10 % 9 % 9 % 8 %
21. Sep YouGov 1862 - 36 % 23 % 10 % 10 % 9 % 7 %
21. Sep FG Wahlen 1725 - 36 % 21,5 % 11 % 10 % 8,5 % 8 %
19. Sep Allensbach 1083 - 36,5 % 22 % 11 % 10 % 9 % 8 %

Über uns

Poll of Polls - pollofpolls.eu ist eine private Initiative von drei Daten- und Politikbegeisterten. Wir wollen die erste Website verwirklichen, die alle anstehenden Wahlen in Europa mit den aktuellsten Umfragen begleitet und diese wissenschaftlich akurat aggregiert und allen Nutzern in übersichtlichen und interaktiven Grafiken zur Verfügung stellt.

 

Kontakt: Wir freuen uns über Feedback, Fragen und unterhaltsame GIFs unter unserer Emailadresse contact@pollofpolls.eu. Und folgt uns auf Twitter für alle Updates.

 

Offenlegung: pollofpolls.eu ist ein Umfragedaten-Aggregations-Projekt mit Sitz in Wien, Österreich.